Hauptmenü

Philosophie – Kunst am Bodensee

Meine Bilder entstehen aus einer Idee heraus, geleitet vom Gefühl für das Bild und sollen zum Nachdenken anregen, zum Spielen der Gedanken und der Phantasie.
Natürliche Erdfarben und Metalle wie Kupfer oder Bronze weisen auf die positiven Seiten des Lebens hin. Der Farbauftrag wird durch verschieden aufgetragene Farbschichten, Verdichtungen und das Einarbeiten verschiedener Materialien, meist Naturmaterialien wie Sand, Steine, Holzspäne, Gips und Kaffeesatz plastisch herausgearbeitet. Spontanität und Dynamik bestimmen den Malprozess.
Letztendlich sollen aber die individuellen Gefühle des Betrachters entscheiden, welche Werke ihn gedanklich inspirieren. Abstrakte Malerei ist Kunst die sich befreit von jeder Vorstellung des Gegenständlichen aber den Raum zur Vorstellung lässt.

Picasso sagte: “Wenn ich wüsste was Kunst ist, würde ich es nicht verraten.”

Kunst ist Kultur und das Resultat einer kreativen Abfolge von Gedanken, Emotionen und Vorstellungen. In meinen Bildern fließt Gedachtes und Gefühltes zusammen, Form und Farbe sind eine Einheit und wirken inspirierend, fordern die eigene Phantasie auf abzutauchen, loszulassen und sich ganz dem schöpferischen Ausdruck hinzugeben und so entsteht ein Bild vom Bild – und so verstehe ich Kunst!